Unsere Versicherungsangebote

Lebensversicherung

Eine Lebensversicherung leistet eine Absicherung im Falle des Todes oder einer Invalidität. Eine Vereinbarung der Versicherungsleistung wird bei Abschluss festgelegt, die dem Bezugsberechtigten ausgezahlt wird. Bedingung ist der Eintritt eines entsprechenden Falles.

Risikoleben

Ist eine Absicherung für die Altersvorsorge. Bei Abschluss wird eine Versicherungsleistung festgelegt, die bei Eintritt eines Falles ausgezahlt wird.

Gemischte Lebensversicherung

Bei Eintritt der Invalidität oder Tod, wird eine vereinbarte Versicherungsleistung die bei Versicherungsabschluss festgelegt wurde, dem Bezugsberechtigten ausgezahlt.

Berufsunfähigkeit

Ist eine Zusatzversicherung bei Eintritt einer Invalidität im Berufsleben. Abgesichert wird im Prinzip das Einkommen auf Nettolohnbasis, dessen Ausfall nicht ohne finanziellen zu ersetzten wäre.

Rentenversicherung

Ist eine Lebenslange oder abgekürzte Leibrente die gezahlt wird.

Pflegeversicherung

Wird bei Eintritt der Pflegebedürftigkeit ausgezahlt. Die Leistung wird bestimmt durch das Ausmaß der Pflegebedürftigkeit.

Sachversicherung

Ist eine Versicherung für Sachwerte

Hausratversicherung

Bietet den Versicherungsschutz für das Inventar, also für Einrichtungs-, Gebrauchs und Gebrauchsgegenstände im Privathaushalt gegen Feuer, Leitung , Sturm, Hagel, Einbruch, Raub und Vandalismus.

Gebäudeversicherung

Eine Versicherung für feste Gebäude, Nebengebäude und Garagen.

Geschäftsinhaltsversicherung

Deckt bestimmte Schäden im Gewerbe wie Inventar, Produkte und Warenbestände. Für die Instandsetzung und Wiederanschaffung kommt die Versicherung auf.

Bauleistungsversicherung

Schützt Bauherren oder Bauunternehmer vor Schäden die unvorhersehbar und während der Bauzeit auftreten. Dazu zählen Schäden die durch Sturm oder Hochwasser verursacht werden.

Haftpflichtversicherung

Eine Haftpflichtversicherung tritt ein bei einem Schaden einer anderen Person durch eigen Verschulden

Kfz- Haftpflichtversicherung

Deckt die Schadensansprüche die einem Dritten zugefügt worden sind oder noch entstehen. ( Bsp. Verkehrsunfall)

Privathaftpflicht

Versichert den Versicherungsnehmer und seine Familie vor Forderungen von Dritten ab. Es wird eine Versicherungssumme vereinbart. Keine Pflichtversicherung

Tierhalterhaftpflicht

Es schützt Tierhalter vor Schadensersatzansprüche Dritter. Diese Versicherung gilt für große Tiere, wie Pferde und Hunde. Die Deckungssumme wird vereinbart.

Betriebshaftpflicht

Deckt die Haftpflichtrisiken von Gewerbetreibende, Handwerker, Industrie Unternehmer und Freiberuflern. Teilweise besteht eine Pflicht zu Deckungsvorsorge.

Produkthaftpflicht

Ist eine Abdeckung für Schäden an gelieferten Produkten.

Reiseversicherung

Deckt verschiedene Risiken, die mit Reisen zusammenhängen.

Reiserücktrittversicherung

Tritt ein wenn eine Reise abgesagt werden muss, durch Tod, Unfall etc.! Es werden die Stonierungskosten die von der Fluggesellschaft gestellt werden von der Versicherung übernommen.

Auslandskrankenversicherung

Deckt die Kosten die im Ausland im Krankheitsfall auftauchen oder Akut sind. (Operationen, Heilbehandlung, med. Rücktransport….)

Rechtsschutzversicherung

Tritt in Kraft wenn Rechtliche Interessen unterstützt werden sollen. ( Anwaltskosten und Rechtsstreit)

Reiserücktrittversicherung

Tritt ein wenn eine Reise abgesagt werden muss, durch Tod, Unfall etc.! Es werden die Stonierungskosten die von der Fluggesellschaft gestellt werden von der Versicherung übernommen.

Auslandskrankenversicherung

Deckt die Kosten die im Ausland im Krankheitsfall auftauchen oder Akut sind. (Operationen, Heilbehandlung, med. Rücktransport….)